Seiteninhalt

Theater & Konzerte

40 Jahre Theater

1978 hieß es in Wilnsdorf erstmals "Vorhang auf" für eine Veranstaltung der Theater-Abonnement-Reihe, die stets in der Aula des Gymnasiums Wilnsdorf stattfindet.

Im Rahmen der Abo-Veranstaltungsreihe, zu der auch in jeder Spielzeit eine musikalische Veranstaltung gehört, gastieren regelmäßig namhafte Persönlichkeiten der Schauspiel- und Musikszene in Wilnsdorf.

Das Programm der aktuellen Spielzeit 2018/19 im Überblick:

  • Samstag, 29.09.2018: Schmetterlinge sind frei, gefühlvolle Tragikomödie mit Joanna Semmelrogge, Manon Straché u.a.
  • Freitag, 19.10.2018: Dinner für Spinner, Komödie mit Tom Gerhardt, Moritz Lindbergh, Tina Seydel u.a.
  • Freitag, 07.12.2018: Die Katze lässt das Mausen nicht, Lustspiel mit dem Ensemble des Ohnsorg-Theaters
  • Samstag, 09.02.2019: Noch einmal verliebt, romantische Komödie mit Christian Wolff, Gila von Weitershausen, Cordula Trantow und Niklas Clarin
  • Sonntag, 05.05.2019: Aufguss, spitzige Wellness-Komödie mit Hugo Egon Balder, Jeanette Biedermann u.a.

Auch Musikliebhaber werden auf ihre Kosten kommen. Nach dem Jazzfrühschoppen mit den Herdorfer Dixieland-Friends (Sonntag, 19.08.2018) lädt die Gemeinde Wilnsdorf zu zwei Konzerten mit der Philharmonie Südwestfalen ein: dem traditionellen Neujahrskonzert (Samstag, 05.01.2019) und dem Sommerkonzert (Freitag, 21.06.2019). Letzteres ist zugleich die sechste Veranstaltung im Wilnsdorfer Theater- und Konzertabo. Eine Weinlesung mit dem Westerwälder Autor Micha Krämer (Freitag, 21.09.2018) rundet das Programm der kommenden Spielzeit ab.

Kulturkalender "HaiWiKultur"

Seit einigen Jahren stellen die beiden Nachbarkommunen Wilnsdorf und Haiger ihr kulturelles Programm gemeinsam auf die Beine. Das Programmheft "HaiWiKultur" für die Spielzeit 2018/2019 (inklusive Eintritts- und Abo-Preise sowie Bestuhlungsplan) liegt u.a. im Rathaus aus und kann hier heruntergeladen werden (siehe Infokasten "Dokumente").

Weitere Veranstaltungen

Ebenso finden die regelmäßigen Konzerte der hiesigen Chöre und Musikkapellen großen Anklang. Auch die Aufführungen der Schultheater-Ensembles des Gymnasiums und der Realschule sowie des Theatervereins "Die Laien“ e.V. gehören zur festen Einrichtung.