Seiteninhalt


Ausflug des Heimat- und Wandervereins Rudersdorf nach Osnabrück

Der Heimat- und Wanderverein Rudersdorf wird am Samstag, dem 15. und am Sonntag, dem 16. August bei Anreise mit Pkws die westfälische Stadt Osnabrück besuchen, ein Kleinod zwei Autostunden von Siegen entfernt. Noch Plätze frei.

15.08.2020 bis 16.08.2020
Heimat- und Wanderverein Rudersdorf e. V.
Ferdinand Heimel
Rudersdorf
Oststraße 20
57234 Wilnsdorf
Karte anzeigen
Telefon: 02737 97359
Telefon: 0171 6442941
E-Mail oder Kontaktformular
60.00 €

Auf dem Programm stehen eine geführte Altstadtbesichtigung mit Besuch des historischen Ratssaales, in dem der Westfälische Friede wie in Münster unterzeichnet wurde, ein Besichtigung der Marienkirche und des Domes und ein Besuch des Parks und des Museums Kalkriese, dem Ort, wo vermutlich das Zentrum der Hermanns- oder Varusschlacht war. Dort gibt es einen Vortrag im Saal, einen individuellen einstündigen Rundgang durch das Museum (mit Mundschutz) und eine Führung durch Ausgrabungen und Anlagen des Parks. Am Samstagabend wird gemeinsam gegessen mit anschließendem gemütlichen Zusammensein. Auch eintägige Beteiligung ist möglich. Eine Übernachtung im Doppelzimmer des Remarque-Hotels würde pro Person 60 Euro einschließlich Frühstück kosten. Näheres auf der Website www.heimatverein-rudersdorf.de oder bei Ferdi Heimel aus Rudersdorf persönlich.