Seiteninhalt


Tag des offenen Denkmals 2022

Am 11. September öffnen wieder tausende Denkmale deutschlandweit ihre Türen und laden ein, sonst Verschlossenes oder Unbekanntes neu zu entdecken. Der Denkmaltag ist ein Erlebnis, das Jung und Alt jedes Jahr aufs Neue fasziniert. Auch in der Gemeinde Wilnsdorf öffnen sieben historische Stätten ihre Pforten und gewähren von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr interessante Einblicke in die Vergangenheit (abweichend hiervon öffnet die Kapellenschule Oberdielfen von 11.00 bis 15.00 Uhr).

11.09.2022
13:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Die geöffneten Denkmäler in der Gemeinde Wilnsdorf:

Ev. Kapelle Anzhausen, Anzhausener Str. 31, 57234 Wilnsdorf-Anzhausen (13 - 17 Uhr)

Betreuung durch die Ev.-Ref. Kirchengemeinde Rödgen

Förderturm Niederdielfen, Grimbergstraße, 57234 Wilnsdorf-Niederdielfen (13 - 17 Uhr)
Betreuung durch den Verein für Siegerländer Bergbau e.V.

Wassermühle Niederdielfen, Zum Mühlenweiher 8, 57234 Wilnsdorf-Niederdielfen (13 - 17 Uhr)
Betreuung durch den Heimatverein Niederdielfen

Kapellenschule Oberdielfen, Oranienstraße 4, 57234 Wilnsdorf-Oberdielfen (11 - 15 Uhr)
Betreuung durch den Heimatverein Oberdielfen

La-Tène-Ofen, Waldweg westlich des Sportplatzes, Am Wanderweg Raute 3, 57234 Wilnsdorf-Obersdorf (13 - 17 Uhr)
Betreuung durch den Heimatverein Obersdorf

Pfarrkirche Rödgen (kath. und ev. Teil), Rödgener Straße 107, 57234 Wilnsdorf-Obersdorf/Rödgen (13 - 17 Uhr)
Betreuung durch die Ev.-Ref. Kirchengemeinde Rödgen

Kapellenschule Rinsdorf, Alte Dorfstraße 14, 57234 Wilnsdorf-Rinsdorf (13 - 17 Uhr)
Betreuung durch den Heimatverein Rinsdorf

EINTRITT FREI