Seiteninhalt

02.12.2021

Einsatz für das Dorfleben gewürdigt

In der Gemeinde Wilnsdorf ist das lokale Engagement groß. Ehrenamtliche setzen ihre Zeit, ihre Erfahrung und hohe Motivation uneigennützig für andere ein. Um das ehrenamtliche Engagement in der Kommune sichtbar zu machen und besonders zu würdigen, hat die Gemeindeverwaltung erneut den Heimat-Preis des Landes NRW vergeben. Über die besondere Auszeichnung durften sich in diesem Jahr der Bürgerverein Flammersbach e.V. und die Rentnerband Gernsdorf freuen.

"Die Gemeinde Wilnsdorf braucht Menschen wie Sie. Mit Ihrem ehrenamtlichen Engagement machen Sie das Leben in unseren elf Dörfern bunter und stärken die Gemeinschaft", diese Worte richtete Bürgermeister Hannes Gieseler bei der Verleihung des Heimat-Preises an die beiden Preisträger, die zusammen mit den Vertretern der Fraktionsvorsitzenden des Gemeinderates zu einer kleinen Feierstunde in den Räumlichkeiten des Bürgerhauses Flammersbach zusammenkamen.

Die Rentnerband Gernsdorf erhielt für ihr Projekt "Ehrenamtliche Pflege im Gesamtort" den Heimat-Preis, den Karl Stahl stellvertretend für alle Mitglieder der Rentnerband entgegennahm. Als 2. Preissieger durften sie sich über ein Preisgeld von 2.000 Euro freuen. Seit mehreren Jahren pflegt die Rentnerband verschiedene öffentliche und öffentlich zugängliche Plätze, Anlagen in und um Gernsdorf. Sie unterstützen überall dort, wo Hilfe im Ort benötigt wird. Der erste Platz ging mit einem Preisgeld in Höhe von 3.000 Euro an den Bürgerverein Flammersbach e.V.. Vorsitzender Ludger Neef nahm den Heimat-Preis entgegen und berichtete vom Vereinsprojekt "Neue Küche für die ‚Alte Schule‘". Der Bürgerverein Flammersbach arbeitet kontinuierlich an der Renovierung des Bürgerhauses, um es für Zusammenkünfte einladend zu gestalten. Die neue Küche wird den zentralen Ort in der "Alten Schule" bilden – Ein Ort, an dem Gemeinschaft, ein generationsübergreifender Austausch und die Integration von Neubürgern im Vordergrund stehen. 

"Ich danke Ihnen von Herzen für das Engagement, das hier Tag für Tag gelebt wird", betonte Bürgermeister Hannes Gieseler." Sie alle sind mit ganz viel Herzblut dabei. Damit leisten Sie einen enorm wichtigen Beitrag für unsere Gemeinde, den wir mit dem Heimat-Preis besonders würdigen möchten." Auch im nächsten Jahr wird die Gemeinde Wilnsdorf wieder den Heimat-Preis des Landes NRW ausloben. Weitere Informationen zum Heimat-Preis und dem Programm zur Heimatförderung sind unter www.wilnsdorf.de/heimatpreis zu finden.