Seiteninhalt

LEADER

LEADER ist ein Förderprogramm der Europäischen Union zur Entwicklung des ländlichen Raumes. LEADER steht dabei für „Liaison entre actions de développement de l´économie rurale“, was übersetzt etwa bedeutet „Verbindung zwischen Aktionen zur Entwicklung der ländlichen Wirtschaft“.

Das Programm ist Teil des Europäischen Landwirtschaftsfonds (ELER) und wird durch Landesmittel bezuschusst. Ziel der Förderung ist die Unterstützung einer eigenständigen und nachhaltigen Regionalentwicklung in ländlichen Gebieten.

Die Gemeinden Burbach, Neunkirchen und Wilnsdorf haben sich 2015 als Region 3-Länder-Eck mit einem gemeinsamen Strategiepapier, einem sogenannten Regionalen Entwicklungskonzept, um diese Fördermittel beworben und den Zuschlag erhalten. Damit stehen der Region in den nächsten Jahren 2,3 Mio. Euro für Projekte der ländlichen Entwicklung zur Verfügung, die Förderperiode läuft bis 2020.

Ideen aus Wirtschaft, Tourismus, Naturschutz, Land- und Forstwirtschaft können durch LEADER-Initiativen gebündelt und verwirklicht werden. Der 12-köpfige Vorstand des Regionalvereins der LEADER-Region 3-Länder-Eck aus Wirtschafts- und Sozialpartnern der Region steuert den Prozess in der Region und entscheidet über Projektförderungen auf Basis des Regionalen Entwicklungskonzeptes und der LEADER-Richtlinie.

Nachrichten aus dem LEADER-Prozess:

30.07.2018
Logo der LEADER-Region 3-Länder-Eck
LEADER fördert innovative Projekte im ländlichen Raum. Damit geben sich die Lokalen Aktionsgruppen innerhalb des Regierungsbezirkes Arnsberg noch nicht zufrieden – sie gehen selbst innovative Wege. Mehr
05.07.2018
Logo der LEADER-Region 3-Länder-Eck
Wie die Verwaltung gestern dem Bau- und Umweltausschuss mitteilte, planen die Kommunen Burbach, Neunkirchen und Wilnsdorf gemeinsam mit dem Regionalverein LEADER-Region 3-Länder-Eck e.V., eine Gewässererlebnis- und Wissensroute zu schaffen. Mehr
14.06.2018
Logo der LEADER-Region 3-Länder-Eck
Gleich vier ganz unterschiedliche Projektideen beschloss die LAG 3-Länder-Eck (= Vorstand des gleichnamigen Vereins) am Abend des 11. Juni 2018 im Rathaus Wilnsdorf. Mehr
25.05.2018
LEADER Regionalmanagerinnen
Am 28. Mai findet um 18.30 Uhr der nächste LEADER-Arbeitskreis in der Sportbar des VFB Burbach (Kleine Au 1, 57299 Burbach) statt. Im Rahmen dieses offenen Bürgergremiums sollen zwei neue Projektideen präsentiert werden: Ein Kooperationsprojekt Burbacher und Neunkirchener Vereine und eine Wilnsdorfer Projektidee. Für beide Projekte sollen dann im Rahmen der nächsten Sitzung des LEADER-Vorstands Fördermittel beantragt werden. Mehr
25.04.2018
LEADER Team
„Seit April ist Annika Wolf die neue Regionalmanagerin der LEADER-Region 3 Länder-Eck.“, so Roswitha Still, Vorsitzende des gleichnamigen Vereins. Nun sei das Team des Regionalmanagements komplettiert. Gemeinsam mit Anne-Kathrin Hoß ist Annika Wolf für die Beratung von Projektträgern und die Entwicklung neuer Projektideen zuständig. Mehr
12.02.2018
Roswitha Still neue Vorsitzende LEADER
Fast 30 Jahre war sie das Gesicht des Tourismus im Kreis Siegen-Wittgenstein und ist jetzt noch für den Bad Berleburger Tourismus tätig. Roswitha Still übernimmt am 07. Februar das Ehrenamt „Vereinsvorsitzende des Regionalvereins der LEADER-Region 3-Länder-Eck“. Mehr
01.06.2017
In einer feierlichen Bescheidübergabe überreichte Andreas Pletziger, der zuständige Dezernent der Bezirksregierung Arnsberg, gleich drei Bewilligungsbescheide an Projektträger der Region 3-Länder-Eck.
In einer feierlichen Bescheidübergabe überreichte Andreas Pletziger, der zuständige Dezernent der Bezirksregierung Arnsberg, am Dienstag gleich drei Bewilligungsbescheide an Projektträger der Region 3-Länder-Eck. Andreas Pletziger freute sich über das besondere Engagement der Projektinitiatoren und betonte, dass gerade diese bewilligten Projekte den sogenannten „Bottom-up“ -Gedanken von LEADER sehr gut widerspiegeln. Mehr
09.05.2017
Logo der LEADER-Region 3-Länder-Eck
Die Schaffung  eines inklusiven, tiergestützten Angebots für Therapie, Prävention und Erlebnispädagogik, der Wiederaufbau einer alten Mühle als barrierefreier Dorftreffpunkt und Strategien zum Umgang mit Vandalismus im ländlichen Raum: Diese vielfältigen Themen wurden im Rahmen des LEADER-Arbeitskreises am vergangenen Montag, den 08. Mai 2017, im Martiniheim in Wilnsdorf besprochen. Mehr
30.11.2016
In die Räumlichkeiten des Wilnsdorfer Museums lud der Regionalverein LEADER-Region 3-Länder-Eck e.V. seine Mitglieder am 28. November 2016 zur ersten Jahreshauptversammlung ein.
In die Räumlichkeiten des Wilnsdorfer Museums lud der Regionalverein LEADER-Region 3-Länder-Eck e.V. seine Mitglieder am vergangenen Montag zur ersten Jahreshauptversammlung ein. Mehr
26.10.2016
Logo der LEADER-Region 3-Länder-Eck
Von Außenseitern und den coolen Kindern singt die Jugendband „Jesus Pirates“ am Montagabend in der LEADER-Vorstandssitzung im Burbacher Rathaus. Die Förderung von „cool Kids“, wie der Titel des vorgetragenen Popsongs von Echosmith lautet, ist das wesentliche Ziel der Projektidee des CVJM-Kreisverbandes. Mehr
14.10.2016
Am 10. Oktober traf sich der Arbeitskreisder LEADER-Region 3-Länder-Eck in Niederdielfen.
Am Montagabend war der Arbeitskreis der LEADER-Region 3-Länder-Eck zu Gast im Bürgerverein „Zur alten Linde“ in Niederdielfen. Es war das 2. Treffen dieser Gesprächs- und Kompetenzrunde. Mehr
26.07.2016
Vorstand des Regionalvereins der LEADER-Region 3-Länder-Eck e.V.
Sie fördern Bildung, Musik und Sport in unserer Region, und sollen dafür eine Finanzspritze aus Brüssel erhalten: Drei weitere Projekte aus der ... mehr