Seiteninhalt

05.05.2021

Ausgezeichneter Klimaschutz

Am 9. März stand das externe Audit für den European Energy Award an, und dank der intensiven Arbeit der vergangenen vier Jahre lautete das Urteil: bestanden! Nun darf sich die Gemeinde Wilnsdorf "Europäische Klimaschutzkommune" nennen und die eea-Auszeichnung tragen.

Vor dem erfreulichen Ergebnis hatte ein externer Auditor über mehrere Stunden geprüft, inwieweit das Energiepolitische Arbeitsprogramm (EPAP) der Gemeinde Wilnsdorf umgesetzt worden war. Dieser umfangreiche Maßnahmenkatalog war der Maßstab, an dem der Erfolg der kommunalen Klimaschutzaktivitäten Wilnsdorfs zu messen war, dabei musste ein Zielerreichungsgrad von 50% überschritten werden. Der Gemeinde Wilnsdorf konnten 54,9% attestiert und damit die erfolgreiche Zertifizierung mit dem eea zugestanden werden.

Arbeit wird fortgesetzt

Die strukturierte Arbeit in Sachen Klimaschutz soll natürlich fortgesetzt werden. Schon vor dem Audit hatte sich die Verwaltung vom Rat grünes Licht geholt, weiter im Rahmen des eea aktiv zu sein. Dazu wurde das Energiepolitische Abeitsprogramm fortgeschrieben und mit Maßnahmen bis ins Jahr 2025 gefüllt. Dann soll die Re-Zertifizierung mit dem eea angestrebt werden.