Seiteninhalt

Musikschule

In der Musikschule der Gemeinde Wilnsdorf werden zur Zeit ca. 350 Schüler unterrichtet. Die musikalische "Ausbildung" beginnt bereits bei den Jüngsten, den "Musikmäuschen", im Alter ab ca. anderthalb Jahre. Sie sollen Musik als festen Bestandteil des Alltags erleben, indem sie Kinderlieder, Fingerspiele und Verse kennenlernen. Die Freude am Singen und der Spaß beim Tanzen und Spielen stehen dabei im Vordergrund. Durch das miteinander musizieren sollen die Sprachentwicklung, das Selbstvertrauen, die Grob- und Feinmotorik gefördert werden ebenso wie Sozialverhalten, Fantasie und Konzentration.

Weiter geht es dann im Alter von vier Jahren in der musikalischen Früherziehung. Spielerisch erfahren die Kinder hier innerhalb von zwei Jahren den Zugang zu Rhythmus und Musik. Geschichten, Lieder, Tänze, Glockenspiel und Orffinstrumente regen musikalisches Gehör und Fantasie der Kinder an und ermuntern zum Mitmachen.

Der Instrumentalunterricht beginnt in der Regel frühestens ab einem Alter von sechs Jahren. Blockflöte, Querflöte, Klarinette, Keyboard, Saxophon, Schlagzeug, Klavier, Akkordeon, Gitarre, Violine, Bratsche, Violoncello und Gesang werden von 17 Lehrkräften im Gebäude Rathausstraße 9 (über der Bibliothek), im Hauptschulgebäude in Rudersdorf und im Mehrzweckraum der Turnhalle Anzhausen unterrichtet. Das Repertoire reicht von klassisch bis modern. Querflöte, Gitarre, Violine und Violoncello werden auf Wunsch gegen eine geringe Gebühr als Leihinstrument zur Verfügung gestellt. Es besteht die Möglichkeit, einige Instrumente im Gruppenunterricht zu erlernen.

Es finden zwei mal jährlich gemeinsame Schülerkonzerte der verschiedenen Gruppen und Einzelschüler statt.

Kinderchor "Liederstrolche"

Die "Liederstrolche", der Kinderchor der Musikschule Wilnsdorf, ist durch jährliche Musicalaufführungen mit eigener Band auch über die Grenzen Wilnsdorfs hinaus bekannt und beliebt.
Ca. 60 Kinder und Jugendliche proben für gemeinsame Auftritte, spielen Theater und bereiten sich in einer Chorfreizeit auf die Musicalaufführung vor. Die Proben des Kinderchores unter der Leitung von Andrea Stötzel finden donnerstags von 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr im Gymnasium Wilnsdorf statt.

Neue Stimmen sind immer herzlich willkommen.

» Homepage “Liederstrolche“

Gebührenermäßigung

Voraussetzung für eine Gebührenermäßigung ist,

  • dass ein Geschwisterkind (Vorlage Kindergeldbescheid) die Kinderkunstkurse und/oder die Musikschule der Gemeinde Wilnsdorf besucht, oder
  • dass Erziehungsberechtigte Leistungen nach dem SGB II, Wohngeld, Sozialhilfe oder Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz oder Leistungen nach § 6a BKGG (Kinderzuschlag) beziehen.


Die Ermäßigung staffelt sich wie folgt:

  • Für Bezieher von ungekürztem Kindergeld beträgt die Ermäßigung für das 2. Kind 20 %, für das 3. Kind und jedes weitere Kind 40 %.
  • Für Bezieher von Wohngeld/lfd. Hilfe zum Lebensunterhalt beträgt die Ermäßigung für das 1. Kind 25 %, für das 2. Kind 30 %, für das 3. Kind und jedes weitere Kind 50 %.

Anträge zum Download finden Sie im Infokasten "Dokumente".

 

Bankverbindung des Fördervereins der Musikschule Wilnsdorf

Sparkasse Siegen
BLZ 460 500 01
Konto 53006805
IBAN: DE60 4605 0001 0053 0068 05
BIC: WELADED1SIE