Seiteninhalt

Wohnraum für Geflüchtete gesucht

Die Gemeinde Wilnsdorf ist weiterhin auf der Suche nach Wohnraum für geflüchtete Menschen, auch wenn der Zustrom an Hilfesuchenden inzwischen deutlich geringer ist als etwa im Vorjahr. Vor allem werden Wohnungen oder Häuser gesucht, in denen Personen mit Bleiberecht wohnen können.

Aktuell leben 371 Flüchtlinge in der Gemeinde Wilnsdorf. Für etwa die Hälfte von ihnen konnten bereits eigene Wohnungen gefunden werden, noch 184 Menschen sind in gemeindeeigenen Unterkünften untergebracht, wie Bürgerhäusern oder ehemaligen Schulen.

Wer Wohnraum zur Verfügung stellen kann, wende sich bitte an die Mitarbeiterinnen des Fachdienstes für Soziales: Britta Scholz (02739 802-130), Petra Kraus (-131) oder Yasmin Yousufi (-429). Die Unterbringung und Integration der Flüchtlinge, die nach Deutschland gekommen sind, kann nur mit der Solidarität und Mithilfe von möglichst Vielen bewältigt werden. Die Gemeinde Wilnsdorf dankt daher schon vorab allen Bürgerinnen und Bürgern für ihre Unterstützung.