Seiteninhalt

03.09.2021

19.09.: Spontantheater mit allen Mitteln mit den "Frizzles"

Die "Frizzles" sind zurück in der Gemeinde Wilnsdorf. Das dürfte nicht nur die „Lammersbacher“ freuen, sondern viele weitere Bürgerinnen und Bürger, die 2019 die Wilnsdorfer Gala im Rahmen des 50-jährigen Gemeindejubiläums besuchten. Denn schon dort sorgte die Kölner Künstler-Truppe mit dem – zugegeben leicht abgewandelten – Wilnsdorfer Ortsteil „Lammersbach“ und vielen weiteren spontanen und amüsanten Überraschungsmomenten für viele Lacher. 

Nun sind die „Frizzles“ erneut in der Wielandgemeinde zu Gast: am Sonntag, 19. September 2021, werden sie ab 19 Uhr in der Festhalle Wilnsdorf zu sehen sein. Das Publikum erwartet bestes Spontantheater mit allen Mitteln.

Bei den "Frizzles" ist Improvisation Programm. Es gibt kein Skript, alles entsteht spontan im Moment und mit der Interaktion des Publikums. Bei den Künstlern treffen Comedy, Musik, Schauspiel, Gesang und Bewegungstheater zusammen. Wer Lust auf einen kurzweiligen Abend mit amüsanter, spontan improvisierter Kleinkunst auf hohem Niveau hat, ist bei den „Frizzles“ genau richtig. Kein Auftritt ist wie der andere, aber auf eines dürfen sich Besucher in jedem Fall freuen: Unterhaltung pur!

Das Spontantheater mit den „Frizzles“ findet am Sonntag, 19. September 2021, ab 19 Uhr in der Festhalle Wilnsdorf statt. Eintrittskarten sind ab sofort im Fachdienst Kultur der Gemeinde Wilnsdorf erhältlich (telefonisch unter 02739 802-234) oder persönlich am Empfang des Wilnsdorfer Rathauses. Der Eintritt kostet 20 Euro; eine Ermäßigung erhalten Abonnenten und Inhaber der Ehrenamtskarte. Bei der Veranstaltung gilt freie Platzwahl.

Der Einlass ist nur für geimpfte, genesene oder getestete Personen mit entsprechendem Nachweis – digital oder in Papierform – möglich (Testnachweise dürfen max. 48 Stunden alt sein). Zudem sind die aktuellen Coronabestimmungen einzuhalten.

+++ Update +++: Aus organisatorischen Gründen muss die Veranstaltung leider ausfallen.