Seiteninhalt

19.01.2022

Vom Aktenvernichter bis zur Zackenschere: Bibliothek der Dinge startet in Wilnsdorf

Bücher, Zeitschriften, DVDs und vieles mehr – das alles gibt es in der Bibliothek Wilnsdorf. Nun hat die Bibliothek ihren Bestand aber nochmals deutlich erweitert, und zwar mit rund 50 Gegenständen. Vom Laminiergerät und dem Diascanner über die Popcorn- und Eismaschine bis hin zur Slackline und VR-Brille – die "Bibliothek der Dinge" bietet viele verschiedene Gegenstände und Geräte aus unterschiedlichen Freizeit- und Alltagsbereichen zum Verleih an.

Wer kennt es nicht? Oftmals benötigen wir im Alltag einen bestimmten Gegenstand nur sehr selten oder sogar nur ein einziges Mal. Ein Kauf lohnt sich eigentlich nicht, denn oftmals verstauben die Dinge anschließend im Keller oder im Schrank. Genau hier schafft die Bibliothek der Dinge Abhilfe. Sie animiert zum Leihen statt Kaufen und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Nachhaltigkeit und zum umweltbewussten Konsum. Das spart außerdem Geld und Platz zu Hause. Inhaberinnen und Inhaber eines Bibliotheksausweises können aus 50 verschiedenen Dingen auswählen, die sich in vier Kategorien aufteilen: "Basteln und Handarbeiten", "Haushalt", "Elektronik und Hobby" sowie "Spiel und Sport". "Ob für anstehende Renovierungsarbeiten, den Dinosaurier-Geburtstagskuchen oder den Bastelnachmittag mit Familie und Freunden – in der Bibliothek werden unsere Nutzerinnen und Nutzer für ganz viele Situationen und Lebenslagen fündig", betont Bibliotheksleiterin Ina Bange. "Wer Lust hat, etwas Neues auszuprobieren, z.B. ein kreatives Hobby oder eine neue sportliche Aktivität, ist hier ebenfalls genau richtig."

Die Wilnsdorfer Bibliothek der Dinge wurde als Kleinprojekt mit rund 2.000 Euro gefördert. Die Förderung stammt zu 90 % aus Bundes- und Landesmitteln. Die restlichen 10 % wurden von der Gemeinde Wilnsdorf getragen. "Die Bibliothek der Dinge ist die erste dieser Art in der Region. Ich freue mich sehr, dass wir dieses nachhaltige und innovative Projekt mit der Kleinprojekt-Förderung unterstützen konnten", so Roswitha Still, 1. Vorsitzende des Regionalvereins LEADER-Region 3-Länder-Eck e. V.. 50 Dinge warten ab sofort darauf, ausprobiert und benutzt zu werden. In einem Ordner können sich die Nutzerinnen und Nutzer einen Überblick über alle auszuleihenden Gegenstände machen. Eine Auflistung aller 50 Dinge sowie die Benutzungsordnung der Bibliothek der Dinge sind zudem online unter www.wilnsdorf.de/bibliothek zu finden. Bei Fragen steht das Bibliotheks-Team telefonisch unter 02739/802-200 oder per E-Mail (bibliothek@wilnsdorf.de) gerne zur Verfügung.