Seiteninhalt

06.04.2020

Wasser auf Wilnsdorfer Friedhöfen wird angestellt

Die Gemeinde Wilnsdorf nimmt die Wasserentnahmestellen auf ihren elf Friedhöfen wieder in Betrieb, die zum Frostschutz seit November vom Wassernetz getrennt waren. Geplant ist, dass das Wasser ab 7. April auf allen Friedhöfen angestellt wird.

Eigene Gießkannen mitbringen

Leider macht die Corona-Situation in diesem Frühjahr eine besondere Vorsichtsmaßnahme nötig: Um Virusübertragungen zu verhindern, werden keine gemeinschaftlich nutzbaren Gießkannen und Handwagen bereitgestellt. Alle Friedhofsbesucher werden gebeten, bei Bedarf eigene Gießkannen mitzubringen.

Und zum eigenen Schutz und dem Schutz anderer sind auch auf Friedhöfen Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren und genügend Abstand zu anderen Menschen einzuhalten.