Seiteninhalt

Mitarbeiter/in im Bereich Organisation/ eGovernment (w/m/d)

Die Gemeinde Wilnsdorf sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachdienst "Personal, Organisation, IT" eine/n Mitarbeiter/in (w/m/d) im Bereich Organisation/ eGovernment als Elternzeitvertretung befristet für 2 Jahre.

Ihre Aufgaben:

  • Umsetzung des beschlossenen eGovernment-Strategiekonzepts, Themenschwerpunkte sind hier u.a. 
      • die Modernisierung der Gemeindeverwaltung Wilnsdorf durch die Einführung und Weiterentwicklung der elektronischen Abwicklung von Geschäftsprozessen,
      • Erweiterung und Ausbau des Online-Angebots für die Bürgerinnen und Bürger im Rahmen des Bürgerserviceportals,
      • Administration und weiterer Ausbau des Dokumentenmanagementsystems in der Gemeindeverwaltung, sowie Unterstützung / Schulung der Anwenderinnen und Anwender
  • Mitwirkung an verschiedenen organisatorischen Themen, z.B.:
      • Ausschreibung / Organisation der Digitalisierung des Altaktenbestandes,
      • Administration Intranet,
      • Beschaffung von Fachsoftware,
      • Mitarbeit in verschiedenen eGovernment Gremien und Facharbeitskreisen
  • Einführung und Durchführung der Geschäftsprozessoptimierung in der Gemeindeverwaltung im Team

Sie bringen mit

  • abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r mit abgeschlossenem Angestelltenlehrgang II, alternativ Fachhochschulstudium in der Betriebswirtschaftslehre, 
  • IT-Affinität und tiefergehende IT-Kenntnisse sind Voraussetzung zur Ausführung der Stelle, 
  • Erfahrungen im Organisationsbereich sind wünschenswert, 
  • sehr gute MS-Office Kenntnisse, Kenntnisse in der Nutzung eines Dokumentenmanagementsystems sind von Vorteil,
  • analytische und konzeptionelle Fähigkeiten verbunden mit einem hohen Maß an Eigeninitiative und Teamfähigkeit,
  • strukturierte Arbeitsweise, 
  • Führerschein der Klasse B.

Wir bieten Ihnen

  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • ein Beschäftigungsverhältnis mit einem Beschäftigungsumfang von 39 Wochenstunden (Teilzeit ist möglich)
  • eine Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVÖD) bis Entgeltgruppe 9b TVÖD, die Bezahlung richtet sich nach möglicher Aufgabenstellung und Ausbildung
  • Teilnahme an der flexiblen Arbeitszeitgestaltung der Gemeinde Wilnsdorf
  • eine attraktive Gemeinde mit guter Verkehrsinfrastruktur und vielfältigen Erziehungs-, Bildungs- und Freizeitmöglichkeiten.

 

Wenn Sie auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung sind und sich in unserem Profil wiederfinden, bewerben Sie sich mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 12. Juli 2020 bei der Gemeinde Wilnsdorf, Personalservice, Marktplatz 1, 57234 Wilnsdorf oder bevorzugt per E-Mail an bewerbungen@wilnsdorf.de. Gern können Sie auch unser Onlineformular nutzen.

Für Rückfragen zur Stelle stehen Ihnen Herr Henning Ax als zuständige Fachdienstleiter Personal, Organisation und IT unter Tel. 02739 802-104 gern zur Verfügung.

 

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bei der Gemeinde Wilnsdorf besteht ein Gleichstellungsplan.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ebenso ausdrücklich erwünscht.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden. Sollten Sie eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens datenschutzkonform vernichtet.