Seiteninhalt

Stellenangebot der Gemeinde Wilnsdorf: Stadtplaner (w/m/i)

Die Gemeinde Wilnsdorf sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachbereich „Bauen und Umwelt“ einen Stadtplaner (w/m/i).

Ihr Aufgabengebiet umfasst folgende Schwerpunkte

  • Durchführung von Bauleitplanverfahren (Bebauungspläne, Änderung des Flächennutzungsplanes) und Erarbeitung sonstiger städtebaulicher Satzungen
  • Bearbeitung von städtebaulichen Entwicklungs- und Handlungskonzepten sowie städtebaulichen Rahmenplanungen
  • Zusammenarbeit mit externen Fachplanern
  • Koordination und Durchführung von Beteiligungsprozessen und Informationsveranstaltungen
  • Beratung von Bürgerinnen und Bürgern sowie Investoren zu planungsrechtlichen Fragestellungen, Bauberatung

Sie bringen mit

  • abgeschlossenes Studium im Bereich der Stadt- und Raumplanung, Geografie oder Architektur möglichst mit Schwerpunkt Städtebau, Raumplanung
  • Berufserfahrung im ausgeschriebenen Tätigkeitsbereich und solide Kenntnisse im Bau-und Planungsrecht sind wünschenswert
  • gute Kenntnisse in MS Office, wünschenswert auch CAD/GIS-Kenntnisse
  • strategisches Handeln, Kreativität und Innovationsfähigkeit
  • selbstständige und zugleich teamorientierte Arbeitsweise, Leistungsbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein
  •  Führerschein der Klasse B

Wir bieten Ihnen

  • eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • die Mitarbeit in einem gut funktionierenden Team
  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis mit einem Beschäftigungsumfang von 39 Wochenstunden (Teilzeit ist möglich)
  • eine Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVÖD) bis Entgeltgruppe 11. Die Bezahlung richtet sich nach möglicher Aufgabenstellung und Ausbildung.
  • Teilnahme an der flexiblen Arbeitszeitgestaltung der Gemeinde Wilnsdorf
  • eine attraktive Gemeinde mit guter Verkehrsinfrastruktur und vielfältigen Erziehungs-, Bildungs- und Freizeitmöglichkeiten.

 

Wenn Sie auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung sind und sich in unserem Profil wiederfinden, bewerben Sie sich mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 20. Januar 2019 bei der Gemeinde Wilnsdorf, Personalservice, Marktplatz 1, 57234 Wilnsdorf oder bevorzugt per E-Mail an bewerbungen@wilnsdorf.de.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Martin Klöckner als zuständiger Fachbereichsleiter gern unter der Rufnummer 02739 802-165 zur Verfügung.

 

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bei der Gemeinde Wilnsdorf besteht ein Gleichstellungsplan.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ebenso ausdrücklich erwünscht.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden. Sollten Sie eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens datenschutzkonform vernichtet.