Seiteninhalt

12.09.2018

K25: Vollsperrung in Wilgersdorf ab 17. September

Die Straßen NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen in Netphen teilt mit, dass die Kreisstraße 25 in Wilgersdorf in Teilbereichen eine neue Asphaltdeck- und Tragschicht erhält. Die Arbeiten erfolgen unter Vollsperrung.

Der Sanierungsbereich gliedert sich in zwei Abschnitte. Die Hauptstraße wird – beginnend unterhalb der Zufahrt zur CVJM-Bildungsstätte – bis zum Einmündungsbereich der L 904 erneuert. Im weiteren Verlauf werden die Hauptstraße und Friedhofsstraße saniert.

Die Sperrung beginnt am Montagvormittag (17.09.) mit dem Teilstück zwischen Sparkasse und Friedhof. Bis zum Ende der Herbstferien soll der erste Abschnitt beendet sein. Für den PKW-Verkehr werden innerörtliche Umleitungsmöglichkeiten ausgeschildert. Der LKW-Verkehr wird großräumig umgeleitet. Im Zuge der Baumaßnahme wird die Gemeinde Wilnsdorf ihre Kanalschächte sanieren. Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen führt die Arbeiten im Auftrag des Kreises Siegen-Wittgenstein aus.

Quelle: Pressemitteilung von Straßen.NRW, Regionalniederlassung Südwestfalen