Seiteninhalt

13.01.2021

Kontaktlose Ausleihe wieder möglich

Auch wenn die Bibliothek Wilnsdorf noch bis mindestens 31. Januar 2021 geschlossen bleiben muss, müssen Bücherliebhaber nicht auf Lesestoff verzichten. Ab sofort gibt es in der Bibliothek wieder die Möglichkeit der kontaktlosen Ausleihe, mit der Inhaber eines Bibliotheksausweises ganz einfach von zuhause aus Bücher und andere Medien bestellen und kontaktlos vor der Bibliothek abholen können.

"Wir freuen uns, dass wir unseren Nutzerinnen und Nutzern wieder die kontaktlose Ausleihe anbieten dürfen", sagt Bibliotheksleiterin Ina Bange. Das besondere Angebot, das bereits im April während des ersten Lockdown eingeführt wurde, kam bei den Leserinnen und Lesern sehr gut an und wurde sehr häufig in Anspruch genommen. 

Wie funktioniert das kontaktlose Ausleihverfahren?

Der Nutzer kann sich vorab online unter www.go-libri.de über die verfügbaren Medien der Bibliothek informieren. Ist er fündig geworden, teilt der Nutzer seine Medienwünsche per E-Mail (bibliothek@wilnsdorf.de) oder am Telefon (02739 802-200) mit (pro Nutzer können maximal 7 Medien ausgeliehen werden).

Daraufhin suchen die Mitarbeiterinnen der Bibliothek die Medien aus dem Bestand heraus und packen ein entsprechendes "Bücherpaket". Die gepackten Pakete werden dann auf einem Tisch vor dem Eingang der Bibliothek, sichtbar gekennzeichnet mit dem jeweiligen Namen, platziert und können zu einem zuvor vereinbarten Zeitpunkt abgeholt werden. Der Weg funktioniert auch anders herum – bei der Rückgabe von ausgeliehenen Medien sollen diese ebenfalls gut sichtbar mit dem Namen des Nutzers gekennzeichnet werden und in eine beschriftete Kiste auf dem Abhol-Tisch eingelegt werden.

Aktuelle Informationen sind unter www.wilnsdorf.de/bibliothek zu finden. Bei Fragen stehen die Mitarbeiterinnen der Bibliothek zu den üblichen Öffnungszeiten telefonisch und per E-Mail zur Verfügung.