Seiteninhalt

07.10.2019

Studie zur Wasserstoffaktivität läuft an

Mit dem Projekt „Studie zur Wasserstoffaktivität“ fiel der Startschuss zur Potentialerhebung einer Wasserstoff-Infrastruktur im 3-Länder-Eck. Die Studie als gemeinschaftliches Projekt der drei Kommunen Burbach, Wilnsdorf und Neunkirchen wird eine Einordnung der nationalen Wasserstoffaktivitäten in der Region 3-Länder-Eck vornehmen sowie strategische Möglichkeiten und Chancen einer Wasserstoff-Infrastruktur eruieren.

Lokale Unternehmerkreise beteiligt

Für diese durch die Bezirksregierung Arnsberg bewilligte und durch LEADER geförderte Studie ist das Unternehmen Audit GmbH aus dem benachbarten Hessen beauftragt worden. Am 1. Oktober 2019 fand nun die Auftaktveranstaltung zusammen mit dem Büro Audit GmbH sowie dem Arbeitskreis Wasserstoff – bestehend aus den drei Gemeinden inkl. LEADER-Regionalmanagement – dem Arbeitskreis Burbacher Unternehmen und dem Arbeitskreis Wilnsdorfer Unternehmer statt.

Bei dem ersten Austausch wurden die inhaltlichen Schwerpunkte der Studie sowie die weitere Vorgehensweise besprochen. In Abhängigkeit der nationalen Wasserstoffstrategie wird die Studie für das 3-Länder-Eck Ende 2019/Anfang 2020 veröffentlicht werden. Das mit 22.610,00 € zuwendungsfähigen Gesamtkosten veranschlagte Projekt wird mit einem LEADER-Fördersatz von 65% (14.969,50€) unterstützt.

Kooperation zur Regionalvermarktung im Gange

Auch das "Kooperationsprojekt zur Regionalvermarktung" konnte sich über eine Bewilligung der Bezirksregierung freuen. Alle LEADER-Regionen im Naturpark Sauerland-Rothaargebirge haben sich mit den Touristikverbänden aus Siegerland-Wittgenstein und Sauerland sowie der Südwestfalen-Agentur zusammen geschlossen, um die Vermarktung und den Vertrieb regionaler Produkte abseits der Direktvermarktung im Naturpark anzutreiben. Mit dem Ziel die regionale Wertschöpfung zu erhöhen werden vier Impulsprojekte erarbeitet:

  • Aufbau eines Partnernetzwerkes anhand der Erarbeitung eines Einkaufsführers
  • Produzenten Gastronomie-Messe "Regionale Produkte"
  • Rezeptbuch "von hier auf den Teller"
  • Naturpark-Teller- und Aktionswochen der Regional-Teller

Der Anteil der LEADER-Förderung für alle acht LEADER-Regionen beläuft sich auf 40.196,61 € bzw. ca. 5.300,00 € für die LEADER Region 3-Länder-Eck.

Quelle: Pressemitteilung des Regionalvereins LEADER-Region 3-Länder-Eck e.V.