Seiteninhalt

07.01.2020

753 Weiterbildungsangebote von Januar bis Juni

"Nature Walk", "Xpert Business" und "Finanzbuchführung"“ – das sind nur einige der insgesamt 753 Weiterbildungsangebote der Kreisvolkshochschule Siegen-Wittgenstein im 1. Semester 2020. Das neue 128-seitige Programm enthält Bildungsangebote für den Zeitraum von Januar bis Juni 2020 für quasi jedes Interessensgebiet.

Programmheft ab 8. Januar erhältlich

Erstmals mit dabei sind u.a. der Kurs "Fitness für Sportmuffel", "Spanisch für den Beruf" und ein Bewerbertraining für zugewanderte Menschen.

Am Mittwoch, 8. Januar, wird das umfangreiche Weiterbildungsprogramm an alle Haushalte im Kreisgebiet – außerhalb der Stadt Siegen – verteilt. Weitere Exemplare liegen dann auch in Banken, Sparkassen und den Rathäusern der Städte und Gemeinden aus. Zeitgleich mit der Verteilung des gedruckten Programms steht das E-Paper für PC, Tablet und Smartphone unter www.siegen-wittgenstein.de/vhs zum Download bereit.

Einige Auszüge:

  • Im Familienbildungsbereich können Kinder einen ganzen Tag lang einen Bauernhof erkunden und dort z.B. Tiere pflegen, eigene Säfte herstellen und erfahren, wo der Rosenkohl wächst.
  • In zwei Online-Angeboten des Bereiches Gesellschaft – Politik geht es umweltpolitisch darum, wie wir die Welt gestalten wollen in der wir leben oder wie wir „mit Messer und Gabel das Klima retten“ könnten.
  • Kurse in 20 Sprachen – einschließlich Deutsch als Zweitsprache – stehen zur Auswahl.
  • Im Bereich der Integrationskurse werden momentan und semesterübergreifend acht Kurse durchgeführt, davon vier als Alphabetisierungskurse.
  • Mit den EDV-Kursen der VHS werden sowohl grundständige als auch weiterführende Kenntnisse erworben um den veränderten Anforderungen der Zeit entsprechen zu können.
  • In diesem Semester greift die VHS neben den bewährten Kochthemen ganz neu die mexikanische und die afrikanische Küche auf und informiert auch über den Anbau, die Verarbeitung und die Qualitätsstandards von Kaffee.
  • Der Kreativbereich bietet neben den bekannten Klassikern in den Bereichen Musik, Tanz, Fotografie, Malerei, Handwerk und Stilberatung einen Improvisationskurs, in dem das Improvisieren am eigenen Musikinstrument erlernt werden kann.

Für alle Kursangebote ist eine schriftliche Anmeldung erforderlich, die auch über die Homepage der Kreisvolkshochschule unter www.siegen-wittgenstein.de/vhs vorgenommen werden kann.

Kreis-VHS-Leiter Winfried Hofmann weist besonders darauf hin, dass Bezieher von Arbeitslosengeld l oder von Leistungen zum Lebensunterhalt nach dem SGB ll oder SGB Xll eine bzw. zwei Veranstaltungen pro Semester kostenfrei (außer Sachkosten) besuchen können.

Besitzer einer Ehrenamtskarte oder Jugendgruppenleiter-Card (JuLeiCa) erhalten je Semester für eine Veranstaltung eine Ermäßigung von 30 Prozent. Schichtarbeiter zahlen nur für die Veranstaltungstage, an denen sie aufgrund ihres Schichtrhythmus teilnehmen können.

Anmeldekarten und ausführliche Informationen zum Anmeldeverfahren befinden sich auch im Programm.