Seiteninhalt

02.08.2022

Voraussichtlich ab 8. August: Radweg zwischen Ober- und Niederdielfen wird erneuert

Der ortsteilverbindende Radweg zwischen der Oberdielfer Hombergstraße und der Niederdielfer Straße Am Buchen soll erneuert werden. In wenigen Tagen beginnen dafür die Bauarbeiten im Auftrag der Gemeinde Wilnsdorf.

Die 600m lange Verbindung zwischen Ober- und Niederdielfen wird von Radfahrenden gern genutzt, weil sie eine Alternative zur vielbefahrenen L723 darstellt. Der Zustand des Radwegs lässt allerdings zu wünschen übrig, deshalb hatte sich die Gemeinde Wilnsdorf um Fördermittel für eine Erneuerung bemüht – mit Erfolg, und jetzt kann der Weg in einer komfortablen Breite von 2,50m neu asphaltiert werden. Weil die Strecke auch von forst- und landwirtschaftlichen Fahrzeugen genutzt wird, erfolgt der Aufbau in einer Gesamtstärke von 45cm. Nach Abschluss der Bauarbeiten werden noch LED-Straßenlampen installiert, damit der Weg künftig auch bei weniger Tageslicht gut befahren werden kann. Übrigens nutzt die Gemeinde Wilnsdorf die Baumaßnahme auch gleich, um in der Hombergstraße eine alte Wasserleitung auszutauschen und auf einem Teilstück die Trag- und Deckschicht der Straße zu erneuern. Diese Gemeinschaftsmaßnahme mit den Wilnsdorfer Gemeindewerken spart Zeit und Kosten.

Die bauausführende Firma will voraussichtlich am kommenden Montag, 08.08., mit den Arbeiten beginnen – sofern es nicht zu Verzögerungen beispielsweise durch verspätete Materiallieferungen kommt. Für die Dauer der Baumaßnahme muss der Radweg leider gesperrt bleiben. Auch das Datum für den Abschluss der Arbeiten steht unter Vorbehalt: bis Ende Oktober soll alles fertig sein.