Seiteninhalt

Dienstleistungen im Rathaus

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z

Gaststättenangelegenheiten

Allgemeine Informationen

Wer in Deutschland eine Gaststätte betreiben möchte benötigt gemäß Gaststättengesetz (GastG) eine entsprechende Gewerbeanmeldung.

Ein Gaststättengewerbe betreibt wer gemäß §1 GastG im stehenden Gewerbe

  1. Getränke zum Verzehr an Ort und Stelle verabreicht oder
  2. zubereitete Speisen zum Verzehr an Ort und Stelle verabreicht

wenn der Betrieb jedermann oder bestimmten Personenkreises zugänglich ist.

Ferner handelt es sich um ein Gaststättengewerbe wenn ein selbständiger Gewerbetreibender im Reisegewerbe von einer für die Dauer der Veranstaltung ortsfesten Betriebsstätte aus Getränke oder zubereitete Speisen zum Verzehr an Ort und Stelle verabreicht, wenn der Betrieb jedermann oder bestimmten Personenkreisen zugänglich ist.

Wer ein Gaststättengewerbe betreiben will benötigt außerdem eine Erlaubnis, außer für die Ausgabe von

  1. alkoholfreien Getränken,
  2. unentgeltlichen Kostproben,
  3. zubereiteten Speisen oder
  4. in Verbindung mit einem Beherbergungsbetrieb Getränke und zubereitete Speisen an Hausgäste

Weiterführende Informationen

Den vollständigen Gesetzestext gibt es hier

Gaststättengesetz

Informationen zur Schankerlaubnis finden Sie hier

Schankerlaubnis

Nützliche Informationen für Vereine

Ratgeber für Vereine - Leitfaden für Veranstaltungen

Benötigte Unterlagen

Wenn Sie eine Gaststättenerlaubnis beantragen möchten benötigen wir folgende Unterlagen:

  • ausgefüllten Antrag
  • Führungszeugnis zur Vorlage bei einer Behörde (s. auch Führungszeugnisse)
  • Auskunft aus dem Gewerbezentralregister zur Vorlage bei einer Behörde (s. auch Auszug aus dem Gewerbezentralregister)
  • Pachtvertrag oder Grundbuchauszug
  • Nachweis über die Unterrichtung nach §4 GastG (Anmeldung bei der IHK; s. auch Gaststättenunterrichtung IHK)
  • Unbedenklichkeitsbescheinigung des Finanzamtes
  • Bei Neuerrichtung, Umbau oder Erweiterung ein Grundrissplan mit Maßangabe
  • Belehrung des Gesundheitsamtes für den Umgang mit Lebensmitteln gemäß § 43 Infektionsschutzgesetz
  • Auszug aus dem Schuldnerverzeichnis (Amtsgericht)

Antrag Gaststättenerlaubnis als PDF

Antrag Gaststättenerlaubnis zum online ausfüllen und ausdrucken

Kosten

Die Kosten sind verwaltungsaufwandsabhängig und werden daher individuell festgelegt. Der ungefähre Rahmen beträgt 100 € bis 1200 €.