Seiteninhalt

Dienstleistungen im Rathaus

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z

Schadensfall

Allgemeine Informationen

Sollte Ihnen ein Schaden entstehen (z.B. durch Schnee- oder Straßenglätte, unebene Straßen etc.), der im Sinne des § 823 BGB auf ein Verschulden der Gemeinde Wilnsdorf zurückzuführen ist, sollten Sie den Schadenfall der Gemeindeverwaltung melden. Die Meldung kann in der Regel formlos mit kurzer Beschreibung des Schadenshergangs erfolgen. Zur besseren Dokumentation und Abwicklung sollten Bilder von beschädigten Gegenständen bzw. vom Schadensort beigefügt werden, bei Personenschäden werden darüber hinaus ggf. Unterlagen des behandelnden Arztes benötigt.

Da jeder Schadensfall individuell zu bewerten ist (und ggf. noch ein Kostenvoranschlag oder weitere Unterlagen nötig sind), empfiehlt sich auf jeden Fall eine persönliche Rücksprache mit der zuständigen Sachbearbeiterin Frau Gomolla. Die Entscheidung, ob ein Schaden im v. g. Sinne vorliegt und eine Regulierung erfolgt, trifft die Haftpflichtversicherung der Gemeinde Wilnsdorf (Gemeindeversicherungsverband Köln). Bitte haben Sie Verständnis, dass daher im Vorfeld keine Zusagen über eine mögliche Regulierung des Schadens durch die Gemeinde Wilnsdorf erfolgen kann.