Seiteninhalt

26.04.2022

Informationen zur Grundsteuerreform

Gegenwärtig schreibt das Finanzamt alle Eigentümerinnen und Eigentümer von Wohngrundstücken und land- oder forstwirtschaftlichen Betrieben an, um sie über die Grundsteuerreform und die neue "Erklärung zur Feststellung des Grundsteuerwerts" zu informieren. Letztere muss bis 31. Oktober 2022 digital beim Finanzamt eingereicht werden.

Grundsteuerportal (Geodatenportal) online

Um die verständlichen Fragen der Bürgerinnen und Bürger zur Grundsteuerreform zu beantworten, hat die Finanzverwaltung des Landes NRW eine Website erstellt:

Unter www.grundsteuer.nrw.de sind Erklärungen und weiterführende Informationen zu finden, die die Bürgerinnen und Bürger bei der Erklärungsabgabe unterstützen können. Außerdem werden dort die Hintergründe zur Berechnung der Grundsteuer und den dafür benötigten Angaben erläutert.

Besonders hilfreich ist das dortige Grundsteuerportal, in dem Sie alle wichtigen Daten zu Ihrem Grundstück finden (z.B. Gemarkung/ Gemarkungsnummer, amtliche Fläche des Flurstücks und Ertragsmesszahl). 

Hotline des Finanzamtes Siegen

Zusätzlich hat das Finanzamt Siegen eine Hotline eingerichtet: Montags bis freitags von 9 Uhr bis 18 Uhr werden unter der Telefonnummer 0271 4890-1959 Fragen zur Grundsteuerreform und zur Erklärungsabgabe beantwortet.