Seiteninhalt

12.04.2021

Ausschuss- und Ratssitzungen coronabedingt in den Mai verschoben

Die für April geplanten Sitzungen des Wilnsdorfer Gemeinderates und seiner Fachausschüsse werden um einen Monat verschoben. Das hat Bürgermeister Hannes Gieseler gemeinsam mit den Vorsitzenden der vier Ratsfraktionen am vergangenen Freitag entschieden.

Aufgrund der steigenden Coronainfektionszahlen müsse auf nicht zwingend gebotene Sitzungen verzichtet werden, waren sich Bürgermeister und Fraktionsvorsitzende einig. Für eilige Entscheidungen wird Hannes Gieseler wie schon in den Vorwochen auf Dringlichkeitsbeschlüsse in bewährter Abstimmung mit den Fraktionsvorsitzenden zurückgreifen. Sofern die Infektionslage es zulässt, wird die nächste Sitzung des Gemeinderates am 27. Mai stattfinden.