Seiteninhalt

15.04.2021

Bis 31. Mai für Klimaschutzpreis bewerben

Die Gemeinde Wilnsdorf lobt wieder gemeinsam mit dem Energieversorger Westenergie einen Preis für umweltfreundliches und klimaschützendes Engagement aus. Bewerben können sich alle Bürger, Vereine, Institutionen und Firmen, die sich innerhalb der Gemeinde Wilnsdorf für den Erhalt natürlicher Umweltbedingungen starkmachen oder in vorbildlicher Weise auf Energieeffizienz setzen.

Kleine Veränderungen können große Wirkung erzielen

Im vergangenen Jahr durften sich das Gymnasium Wilnsdorf, der Bürgerverein Flammersbach e.V. und der VfB 1928 Wilden e.V. über eine Auszeichnung und das verbundene Preisgeld freuen. Alle drei Sieger einte ihr Bemühen, auch mit kleinen Veränderungen große Wirkung zu erzielen:

  • der VfB Wilden richtete ein Jugendfußballturnier als "abfallarme Veranstaltung" aus, bei der Müllvermeidung oberstes Gebot war;
  • der Bürgerverein Flammersbach stellte sich der Aufgabe, das vereinseigene Bürgerhaus unter dem Gesichtspunkt der Energieeffizienz zu modernisieren;
  • und das Gymnasium konnte mit Maßnahmen zur Müllvermeidung, einer Wildblumenwiese und dem werbenden Einsatz für eine Photovoltaikanlage auf dem Dach gleich mit mehreren Projekten punkten.

Insgesamt winken 2.500 Euro als Preisgeld

"Ähnlich bunte Projekte wollen wir auch in diesem Jahr fördern", ermuntert Wilnsdorfs Bürgermeister Hannes Gieseler zur Teilnahme am Wettbewerb. Nähere Informationen darüber, welche Themenfelder aus dem Bereich Umwelt- und Klimaschutz für die Auszeichnung in Frage kommen und wer sich bewerben kann, sind online unter www.wilnsdorf.de/klimaschutzpreis zu finden. Der Klimaschutzpreis ist mit 2.500 Euro dotiert, die sich auf die Plätze 1 bis 3 verteilen.

Interessierte Bewerber werden gebeten, bis zum 31. Mai 2021 eine kurze Dokumentation ihrer Ideen, Aktivitäten oder Initiativen (gern auch mit Fotos) einzureichen: schriftlich bei der Gemeinde Wilnsdorf, Marktplatz 1, 57234 Wilnsdorf oder per E-Mail an info@wilnsdorf.de, jeweils unter dem Stichwort "Klimaschutzpreis 2021". Für Rückfragen steht Wilnsdorfs Klimaschutzmanager Henner Heide gern zur Verfügung.