Seiteninhalt

29.11.2020

EWAV2020 - unser Fazit

Heute endet die Europäische Woche der Abfallvermeidung (EWAV2020). Wir hoffen, unsere Beiträge haben auch Sie inspiriert und motiviert, sich bewusster mit Produkten und deren Verpackungen zu beschäftigen und unnötige Abfälle zu vermeiden.

Viele Wilnsdorferinnen und Wilnsdorfer versuchen bei ihren Einkäufen schon, weniger Abfall zu produzieren. Das haben uns die verschiedenen Kommentare und Ideen gezeigt, die wir in Kürze auch über unsere Kanäle veröffentlichen.

Klimaschutzmanager Henner Heide blickt auf die Europäische Woche der Abfallvermeidung 2020 zurück (MP4, 17 MB)

Nachrichten aus der Aktionswoche

21.11.2020
EWAV2020 Aufruf BM
Heute startet die Europäische Woche der Abfallvermeidung, die - wie der Name schon sagt - europaweit dafür sensibilisieren will, dass weniger Müll verursacht wird und wir mit unseren Ressourcen verantwortungsvoller umgehen. Die Gemeinde Wilnsdorf macht mit, Sie auch? Mehr
23.11.2020
EWAV Salatzubereitung
In Deutschland wird immer Verpackungsmüll verursacht, und besonders stark wächst die Menge der Kunststoffverpackungen. Haben private Endverbraucher im Jahr 1991 12,2 kg Kunststoffverpackungen pro ... mehr
24.11.2020
Abfallmengen in Wilnsdorf
Heute werfen wir einen Blick in die Wilnsdorfer Mülltonnen - und die sind im Verlauf der vergangenen drei Jahren etwas weniger befüllt worden. Vorbildlich, ... mehr
25.11.2020
Lösung nicht nur für kalte Tage: der Thermo-Kaffeebecher
Jährlich werden in Deutschland rund 2,8 Milliarden Einwegbecher für Heißgetränke außer Haus verbraucht, zwei Drittel davon sind Pappbecher mit Kunststoffbeschichtung. Bei deren ... mehr
27.11.2020
Fotomontage Wilder Müll
Aus den Augen, aus dem Sinn? Immer mehr gedankenlose Menschen "entsorgen" ihren Müll illegal im Wald oder am Straßenrand. Dabei gibt es in Wilnsdorf viele ... mehr
29.11.2020
Klimaschutzmanager Henner Heide
Heute endet die Europäische Woche der Abfallvermeidung (EWAV2020). Wir hoffen, unsere Beiträge haben auch Sie inspiriert und motiviert, sich bewusster mit Produkten und deren Verpackungen zu beschäftigen und unnötige Abfälle zu vermeiden. Mehr