Seiteninhalt

02.08.2021

Personalausweis jetzt mit Fingerabdruck und EU-Logo

Ab heute werden Personalausweise noch fälschungssicherer: Künftig müssen zwei Fingerabdrücke auf dem Chip gespeichert werden, das war bisher freiwillig. Auch optisch hat sich eine Kleinigkeit getan, auf der Vorderseite ist nun das EU-Logo aufgedruckt.

Mit den Änderungen wird eine EU-Verordnung umgesetzt, die der Angleichung aller Personalausweise in der EU in Sachen Design und Sicherheitsstandards dient. Die Gebühren für einen neuen Personalausweis bleiben aber gleich, sie liegen bei 37 Euro für antragstellende Personen ab 24 Jahren bzw. 22,80 Euro für antragstellende Personen unter 24 Jahren.

Keine Umtauschpflicht

Alle bisher ausgestellten Ausweise bleiben bis zum aufgedruckten Ablaufdatum gültig, ihr Umtausch ist vorher nicht nötig.

Mehr Informationen sind im Infokasten "Dokumente" oder im Personalausweisportal des Bundesinnenministeriums zu finden.