Seiteninhalt

05.08.2021

Regenwasserfilter für Ortsdurchfahrt Wilden

Voraussichtlich in der kommenden Woche starten punktuelle Tiefbauarbeiten in der Ortsdurchfahrt Wilden. Die Gemeindewerke Wilnsdorf lassen an zwei Stellen sogenannte Niederschlagswasserbehandlungsanlagen einbauen.

Sie werden künftig das Regen- und Schmelzwasser von der Landstraße L722 filtern, damit weniger Schadstoffe in den Wildenbach gelangen, an den die Regenwasserkanalisation der Landstraße angeschlossen ist. Damit erfüllt die Gemeinde Wilnsdorf eine gesetzliche Vorgabe, in Bereichen mit hoher Fahrzeugbelastung für eine gründlichere Niederschlagswasserreinigung und damit eine bessere Gewässerqualität zu sorgen.

Die erste Niederschlagswasserbehandlungsanlage wird etwa auf Höhe der Zufahrt zum Feuerwehrgerätehaus unter die Straße gebracht (im Lageplan mit der Bezeichnung 09.12 versehen, s. Infokasten „Dokumente“), im Anschluss entsteht die zweite Anlage in der Nähe der Firma Stumpf (im Lageplan mit der Bezeichnung 09.05 versehen). Die Bauarbeiten werden unter halbseitiger Sperrung der Landstraße stattfinden, der Verkehr wird dann mittels Ampel geregelt.