Seiteninhalt

Die Gemeinde Wilnsdorf als Arbeitgeber

Die Gemeindeverwaltung Wilnsdorf versteht sich als Dienstleister für die ca. 21.500 Einwohner der Kommune. Gegenwärtig arbeiten rund 130 Menschen für die Gemeinde Wilnsdorf und erfüllen vielfältige Aufgaben im Dienste der Allgemeinheit, z.B. im Bürgerbüro, im Sozialwesen, im Kulturbereich oder bei der Planung, dem Bau und der Instandhaltung von Straßen und öffentlichen Gebäuden.

Die meisten MitarbeiterInnen sind im Rathaus tätig. Aber auch an anderen Stellen sind Beschäftigte der Gemeinde Wilnsdorf zu finden: auf dem Bauhof, in der Bibliothek, im Museum und in den Sekretariaten der Schulen. Die Gemeindewerke Wilnsdorf, der kommunale Eigenbetrieb zur Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung, beschäftigen Mitarbeiter in den Klärwerken und im Wasserwerk.

Die Gemeinde Wilnsdorf ist nicht nur Arbeitgeber, sondern bildet auch für den eigenen Bedarf aus: u.a. für die Berufe des Verwaltungsfachangestellten, der Fachkraft für Abwassertechnik und des Straßenwärters.

Vorteile einer Tätigkeit im Öffentlichen Dienst:

  • vielfältige Berufsfelder und Aufgabenbereiche
  • gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • sichere Arbeitsplätze
  • Entgelt gemäß Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst (TVÖD)
  • betriebliche Zusatzversorgung
  • flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit)
  • betriebliches Gesundheitsmanagement

Stellenangebote

Sofern die Gemeinde Wilnsdorf neue Beschäftigte oder Auszubildende sucht, finden Sie nachfolgend ausführliche Informationen:

Zurzeit sind keine Stellen zu besetzen.