Seiteninhalt

Stellenangebot der Gemeinde Wilnsdorf: Sachbearbeiter (m/w/d) im Bereich Liegenschaften/ Bauverwaltung

Die Gemeinde Wilnsdorf sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Unterstützung im Fachbereich "Bauen und Umwelt".

Ihr Aufgabengebiet umfasst folgende Schwerpunkte:

Tätigkeitsfeld Kommunales Liegenschaftsmanagement, insbesondere
  • Ankauf, Verkauf und Tausch von Grundstücken
  • Bestellung von Rechten der Gemeinde am Grundeigentum Dritter
  • Bestellung von Rechten Dritter am Gemeindevermögen
  • Verpachtung, Vermietung und Vermarktung von gemeindlichen Grundstücken
  • Umlegung nach Baugesetzbuch
  • Mitwirkung in Grundstücksneuordnungsverfahren Dritter (z.B. Flurbereinigung)
  • Verwaltung und Bewirtschaftung des gemeindlichen Grundvermögens
  • Verwaltung und Bewirtschaftung des Gemeindewaldes
Tätigkeitsfeld Aufgaben der Bauverwaltung, insbesondere in den Bereichen
  • Kommunale Bauleitplanung (Flächennutzungsplan, Bebauungspläne, sonstige städtebauliche Satzungen, Mitwirkung bei der Landes- und Regionalplanung)
  • Gemeinde- und Dorfentwicklung
  • Denkmalschutz / Denkmalpflege
  • Abfallentsorgung, Straßenreinigung/Winterdienst, Friedhofswesen
  • Umwelt-, Klima- und Naturschutzangelegenheiten
  • Haushalts-, Finanz- und Zuschussangelegenheiten
  • Vertragsangelegenheiten im Bauwesen, Vergabewesen
  • Verwaltungsmodernisierung, Qualitätsmanagement, betriebliche Steuerungsaufgaben
  • Sitzungsdienst

Sie bringen mit

  • Abschluss als Dipl.-Verwaltungswirt (FH) (m/w/d) bzw. Bachelor of Laws oder abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellter mit abgeschlossenem Angestelltenlehrgang II (m/w/d)
  • Kenntnisse/Erfahrungen im Bereich kommunale Liegenschafts- und/oder Bauverwaltung sind wünschenswert
  • Bereitschaft zur Wahrnehmung von Terminen auch außerhalb der regulären Arbeitszeit
  • Kenntnisse in Bedienung von MS-Office und von IT-Anwendungen in der Bau- und Liegenschaftsverwaltung
  • Führerschein Klasse B
  • Bürgerfreundliches und überzeugendes Auftreten sowie Verhandlungsgeschick
  • Kooperationsfähigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität

Wir bieten Ihnen

  • eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • die Mitarbeit in einem gut funktionierenden Team
  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis mit einem Beschäftigungsumfang von 39 Wochenstunden (Teilzeit ist grundsätzlich möglich. Dabei sind die Teilzeitmodelle denkbar, die gewährleisten, dass die erforderliche Arbeitszeit abgedeckt wird.)
  • eine Vergütung ab Entgeltgruppe 9 nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVÖD) oder Besoldungsgruppe 9 im Beamtenverhältnis. Die Bezahlung richtet sich nach möglicher Aufgabenstellung und Ausbildung.
  • Teilnahme an der flexiblen Arbeitszeitgestaltung der Gemeinde Wilnsdorf
  • eine attraktive Gemeinde mit guter Verkehrsinfrastruktur sowie breiten Erziehungs-, Bildungs- und Freizeitmöglichkeiten


Wenn Sie Interesse an dem Tätigkeitsbereich haben und sich in unserem Profil wiederfinden, bewerben Sie sich mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 23. März 2019 bei der Gemeinde Wilnsdorf, Personalservice, Marktplatz 1, 57234 Wilnsdorf oder bevorzugt per E-Mail an bewerbungen@wilnsdorf.de.

Für Rückfragen zur Stelle stehen Ihnen Herr Martin Klöckner als zuständiger Fachbereichsleiter Umwelt und Bauen (Tel. 02739 / 802-165) gerne zur Verfügung.


Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bei der Gemeinde Wilnsdorf besteht ein Gleichstellungsplan.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ebenso ausdrücklich erwünscht.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden. Sollten Sie eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens datenschutzkonform vernichtet.