Seiteninhalt

LEADER

LEADER ist ein Förderprogramm der Europäischen Union zur Entwicklung des ländlichen Raumes. LEADER steht dabei für „Liaison entre actions de développement de l´économie rurale“, was übersetzt etwa bedeutet „Verbindung zwischen Aktionen zur Entwicklung der ländlichen Wirtschaft“.

Das Programm ist Teil des Europäischen Landwirtschaftsfonds (ELER) und wird durch Landesmittel bezuschusst. Ziel der Förderung ist die Unterstützung einer eigenständigen und nachhaltigen Regionalentwicklung in ländlichen Gebieten.

Die Gemeinden Burbach, Neunkirchen und Wilnsdorf hatten sich erstmals 2015 als LEADER-Region "3-Länder-Eck" mit einem gemeinsamen Strategiepapier, einem sogenannten Regionalen Entwicklungskonzept, um diese Fördermittel beworben. Dank des Zuschlags flossen 2,3 Mio. Euro in Projekte der ländlichen Entwicklung. 2022 bewarben sich die Kommunen erneut erfolgreich als LEADER-Region, weitere 2,3 Mio. Euro können nun ihren Weg in lokale Projekte finden.

Ideen aus Wirtschaft, Tourismus, Naturschutz, Land- und Forstwirtschaft können durch LEADER-Initiativen gebündelt und verwirklicht werden. Der 12-köpfige Vorstand des Regionalvereins der LEADER-Region 3-Länder-Eck aus Wirtschafts- und Sozialpartnern der Region steuert den Prozess in der Region und entscheidet über Projektförderungen auf Basis des Regionalen Entwicklungskonzeptes und der LEADER-Richtlinie.

Nachrichten aus dem LEADER-Prozess:

14.05.2022
Erfolgreiche Wiederbewerbung LEADER
Das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW hat entschieden: die Gemeinden Burbach, Neunkirchen und Wilnsdorf dürfen auch in der kommenden Förderphase von der LEADER-Förderung profitieren. Mehr
12.02.2022
Logo der LEADER-Region 3-Länder-Eck
Seit Oktober 2021 sind viele Akteur*innen im „3-Länder-Eck“ mit großem Engagement dabei, die Weichen dafür zu stellen auch in der kommenden Förderphase 2023-2027 LEADER-Region ... mehr
20.01.2022
Logo der LEADER-Region 3-Länder-Eck
Bei der Erstellung der Regionalen Entwicklungsstrategie sollen möglichst viele Menschen, egal ob jung oder alt, mitreden können. Um speziell junge Menschen nach ihren Wünschen und Interessen zu fragen, hat der LEADER-Regionalverein die Online-Kurzbefragung „Jung sein im 3-Länder-Eck“ auf den Weg gebracht. Die Befragung ist anonym. Mehr
12.01.2022
Logo der LEADER-Region 3-Länder-Eck
Wie schon in den vergangenen drei Jahren, werden auch in 2022 wieder Kleinprojekte in der LEADER-Region 3-Länder-Eck gefördert. Die Förderung läuft über die „Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung der Strukturentwicklung des ländlichen Raums“, finanziert wird das Ganze mit Mitteln des Bundes und des Landes Nordrhein-Westfalen unter Beteiligung der Gemeinden Burbach, Neunkirchen und Wilnsdorf. Mehr
30.11.2021
Logo der LEADER-Region 3-Länder-Eck
Wie der Regionalverein LEADER-Region 3-Länder-Eck e.V. mitteilt, wird das für Dienstag, 30.11.2021, geplante öffentliche Beteiligungsformat zu den Handlungsfeldern „Gesundheit“ und „Bildung“ im Rahmen der Erstellung der Digitalisierungsstrategie 3-Länder-Eck leider nicht stattfinden. Mehr
23.11.2021
Logo der LEADER-Region 3-Länder-Eck
Eigentlich hätten die letzten beiden öffentlichen Beteiligungsformate zur Digitalisierungsstrategie 3-Länder-Eck am 26.11. ("Stadt- und Dorfentwicklung" und "Gesellschaft") und 30.11. („Gesundheit“ und „Bildung“) jeweils in Präsenz stattfinden sollen. Vor dem Hintergrund stark ansteigender Corona-Fallzahlen sowie den allgemeinen Empfehlungen, Kontakte wieder zu beschränken, werden diese nun jeweils als Online-Videokonferenz via Webex stattfinden. Mehr
19.11.2021
Logo der LEADER-Region 3-Länder-Eck
Nachdem am 16.11. das Handlungsfeld "Kultur und Tourismus" im Rahmen der Erstellung der gemeinsamen Digitalisierungsstrategie der drei Gemeinden Burbach, Neunkirchen und Wilnsdorf diskutiert wurde, stehen zum Monatsende nun vier unterschiedliche Themen zur Auswahl, zu denen Interessierte der Region eingeladen sind, bestehende Projektskizzen zu bewerten sowie neue Ideen einzubringen. Mehr
10.11.2021
Auftaktveranstaltung LEADER-Wiederbewerbung
Wo liegen die Stärken und Schwächen der Region? Welche Entwicklungsbedarfe ergeben sich hieraus für die Zukunft? Und mit welchen Projekten könnte man diesen begegnen? Kurzum: Wo soll die Reise hingehen? Dieser Fragen gingen rund 50 Interessierte im Rahmen der öffentlichen Auftaktveranstaltung LEADER-Wiederbewerbung 2023-2027 auf den Grund. Mehr
05.11.2021
Aktualisierte Terminübersicht Digitalisierungsstrategie
Wichtiger Hinweis: Die Veranstaltung musste aus organisatorischen Gründen leider abgesagt werden. Mehr
22.10.2021
Logo der LEADER-Region 3-Länder-Eck
Nach erfolgreicher Durchführung vielfältiger und die Region prägender Projekte in den vergangenen sechs Jahren plant die LEADER-Region "3-Länder-Eck" eine Wiederbewerbung für die Förderphase 2023-2027. Hierzu ist eine Neufassung der "Regionalen Entwicklungsstrategie" (RES) erforderlich. Diese muss dem zuständigen NRW-Ministerium bis Anfang März 2022 vorgelegt werden. Mehr
12.10.2021
Terminübersicht Digitalisierungsstrategie
Suchte man im Juli noch über eine Online-Umfrage den Draht zur Bevölkerung im 3-Länder-Eck, um Meinungen und Einschätzungen zum Thema Digitalisierung zu sammeln, steht im November nun der direkte Austausch im Fokus. Im Rahmen von fünf Veranstaltungen soll den Bürger*innen und Akteur*innen in der Region die Gelegenheit gegeben werden, über Projektskizzen zu diskutieren sowie neue Ideen einzubringen. Mehr
09.07.2021
Logo der LEADER-Region 3-Länder-Eck
Das vergangene Jahr hat einmal mehr gezeigt, mit welcher Geschwindigkeit die Digitalisierung unsere Lebenswelt verändert. Dementsprechend hat es auch gezeigt, dass es sinnvoll ist, sich in dieser Sache strategisch aufzustellen. Genau dies geschieht im 3-Länder-Eck. Mehr
16.06.2021
Logo der LEADER-Region 3-Länder-Eck
Gut „besucht“ war der Konferenzraum als die 1. Vorsitzende des Regionalvereins LEADER-Region 3-Länder-Eck e. V., Roswitha Still, zur ersten regulären Vorstandssitzung des Jahres geladen hatte. Neben den Vorstandsmitgliedern, Vertreter*innen der Bezirksregierung Arnsberg und dem Regionalmanagement waren zahlreiche Projektträger*innen „erschienen“, um Ihre Ideen vorzustellen. Aufgrund der Corona-Pandemie tagte der Vorstand erstmals digital. Mehr
28.05.2021
2. Aufruf für Kleinprojekt-Förderung 2021 läuft bis zum 28.06.2021
Sie haben eine Projektidee, die den Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinden Burbach, Neunkirchen und Wilnsdorf zugutekommt, schnell umsetzbar ist und maximal 20.000 € kostet? Dann bewerben Sie sich mit Ihrer Idee bis zum 28.06.2021 beim Regionalverein LEADER-Region 3-Länder-Eck e. V. um eine 80%-ige Kleinprojekt-Förderung. Mehr
07.04.2021
Fördermittel für LEADER-Region
Von erneuten Fördermitteln kann die LEADER-Region 3-Länder-Eck ab sofort profitieren und das gleich in doppelter Form. Erst letztes Jahr wurden der Region aufgrund der hohen Mittelbindung durch Bewilligungen zusätzliche 115.000 Euro LEADER-Fördermittel zugewiesen. Jetzt ist klar, dass für die Jahre 2021 und 2022 weitere Gelder, so genannte Übergangsgelder, fließen werden. Mehr
08.03.2021
Logo der LEADER-Region 3-Länder-Eck
Wie schon in den beiden vergangenen Jahren, werden auch in 2021 wieder Kleinprojekte in der LEADER-Region 3-Länder-Eck gefördert. Die Förderung läuft über die "Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung der Strukturentwicklung des ländlichen Raums". Mehr
25.01.2021
Logo der LEADER-Region 3-Länder-Eck
Ende 2019 war der Startschuss des gemeinsamen Projekts der Gemeinden Wilnsdorf, Neunkirchen und Burbach, das sich den Fragen und Möglichkeiten des ... mehr
11.12.2020
Gartenhaus Rinsdorf
Ende Juli kam die Bewilligung für das Kleinprojekt "Gartenhaus am Spielplatz Rinsdorf", jetzt konnte das Vorhaben erfolgreich abgeschlossen werden. Der Heimatverein Rinsdorf ... mehr
18.11.2020
Umbau Jugendtreff Wilnsdorf
Die Besucher des Jugendtreffs Wilnsdorf dürfen sich freuen: ihr "JuWi" unterzieht sich derzeit einer Kompletterneuerung. In den nächsten Wochen werden die Räumlichkeiten im Rathaus II grundlegend saniert und vergrößert. Mehr
12.10.2020
Leader 20201012
Nachdem der Vorstand des Regionalvereins LEADER-Region 3-Länder-Eck e.V. das letzte Mal am 3. Februar im Vorfeld der Mitgliederversammlung zusammenkam und zwischenzeitlich viele Beschlüsse im Umlaufverfahren getroffen wurden, war es am 12. Oktober die erste Sitzung des Jahres, die wieder in Präsenz stattfinden konnte. Mehr
04.09.2020
Multifunktionsfeld GS Wilgersdorf
Nach erster Vorstellung des Projektes im Rahmen der Vorstandssitzung des Regionalvereins LEADER-Region 3-Länder-Eck e. V. im Mai 2019 und dem Spatenstich am 18. Mai 2020 konnte nun am Donnerstag, 03.09.2020 die offizielle Übergabe des neu errichteten Multifunktionsspielfeldes auf dem Schulhof der Grundschule Wilgersdorf stattfinden. Mehr
26.08.2020
MZH Anzhausen 1
"Die Mehrzweckhalle ist der wichtigste Treffpunkt in unserem Ort", sagt Anzhausens Ortsvorsteher Meinolf Buschmann, "hier findet alles statt, angefangen bei Sportkursen über Theaterveranstaltungen und Konzerte bis hin zu Familienfeiern". Kein Wunder also, dass die Aufwertung der 42 Jahre alten Versammlungsstätte ganz oben auf der Wunschliste des Ortes stand, als es im vergangenen Jahr zukunftstaugliche Ideen für das Wilnsdorfer IKEK zusammenzutragen galt. "Und genau deswegen haben wir die Modernisierung des Gebäudes als wichtigsten Beitrag zur Stärkung der aktiven Vereinslandschaft Anzhausens in unser Strategiepapier aufgenommen und setzen auch dieses Projekt seitdem Schritt für Schritt um", berichtet Wilnsdorfs Bürgermeisterin Christa Schuppler. Mehr
29.06.2020
Regionalverein 3-Länder-Eck_Schmidt_Richter_Still_Wolf
"Trotz der Corona-Pandemie geht die Arbeit im Regionalverein 3-Länder-Eck e. V. unverändert weiter. Der Vorstand hat über vier neue LEADER- und sechs weitere Kleinprojekte abgestimmt. Im Ergebnis wurden alle zehn Projekte positiv beschlossen", berichtete kürzlich die erste Vorsitzende Roswitha Still. Mehr
11.06.2020
Besichtigung DGH Wilden
Frische Farbe an Wänden und Türen, elektrische Rollos vor den Fenstern des großen Saals, ein edler Bühnenvorhang und vieles mehr: Das Dorfgemeinschaftshaus Wilden wurde in den vergangenen Wochen und Monaten sichtbar modernisiert. Damit geht ein großer Wunsch der Wildener in Erfüllung, die dieses Anliegen auch ins IKEK der Gemeinde Wilnsdorf geschrieben hatten. Mehr
20.03.2020
IKEK-Fortschritte im DGH Gernsdorf
Neue Küche, neue Jalousien, neuer Bühnenvorhang und Bühnendecke, und die Pläne für den Umbau, mit dem Platz für ein Stuhllager geschaffen werden soll, sind nun auch spruchreif: Punkt für Punkt wird das Dorfgemeinschaftshaus Gernsdorf attraktiver und vielfältiger nutzbar, so wie es die Gernsdorfer sich im Rahmen des IKEK-Prozesses der Gemeinde Wilnsdorf gewünscht haben. Mehr